Am 2. Netzwerktreffen zur Schul-Cloud Brandenburg haben vergangenen Dienstag, 19.11.2019, am Landesinstitut für Schule und Medien Berlin-Brandenburg (LISUM) 44 brandenburgische Pilotschulen, insbesondere Grundschulen teilgenommen.

Das 2. Netzwerktreffen stand voll und ganz im Zeichen der praktischen Anwendung der Schul-Cloud Brandenburg im Schulalltag. Die Teilnehmenden brachten daher mobile Endgeräte (Laptops oder Tablets) mit oder liehen sie sich vor Ort aus.

Hands-on Workshops

In jeweils zwei Workshop-Durchgängen zeigte André Koch (LISUM) wie er einen Kurs in der Schul-Cloud Brandenburg erstellt und diesen für die Schüler:innen vorbereitet.

How to... einen Kurs erstellen by Christina Tetzel (LISUM)

Martin Nestler und Christina Tetzel (beide LISUM) erstellten in der Schul-Cloud Brandenburg beispielhaft einen Kommunikationsweg für die Kolleg:innen ihrer Schule und schlugen Möglichkeiten vor ihr Kollegium zur Mitarbeit zu motivieren. Das Thema "Wie kann ich eine SchiF zur Nutzung der Schul-Cloud in meiner Schule durchführen?" erläuterten Martin Lorenz (Ernst-von-Stubenrauch-Grundschule Teltow) und Volker Rosenbaum (Neue Grundschule Potsdam). Zudem fand ein Erfahrungsaustausch bereits fortgeschrittener Nutzer:innen der Schul-Cloud Brandenburg statt im Rahmen dessen u.a. bereits erprobte Unterrichtsbeispiele geteilt wurden.

Arbeit in den Teams

Zudem bot die Präsenzveranstaltung erneut Raum, um in den schulseitig gegründeten Teams auch offline zusammenzuarbeiten. Neben dem neu geschaffenen Team "Oberstufenzentren (OSZ)" und den Grundschulteams Deutsch, Ge-Wi, Englisch, Mathematik, NaWi und W-A-T moderierte Andreas Zielke (Friedrich-Ludwig-Jahn-Grundschule Lanz) den Dialog über Erfahrungen mit der Schul-Cloud Brandenburg zum Fach Musik für Grund- und Förderschulen.

Bezüglich des übergreifenden Querschnittsthemas "E-Moderating" gab es für die Teammoderator:innen interessante Hinweise zum Stöbern:

Unterstützung bei allen Fragen: der Online-Tutor

Helpdesks live und online

Sowohl beim Netzwerktreffen als auch der gestrigen Online-Sprechstunde in der Schul-Cloud Brandenburg wurden Helpdesks zu technischen und didaktischen Fragen der Pilotschulen sowie Themen rund um die Antragstellung im Rahmen des DigitalPakts angeboten. Für spezifische Fragen, die bei der konkreten Nutzung der Schul-Cloud Brandenburg auftreten, empfehlen wir den Hilfebereich zu nutzen (über das Fragezeichen oben rechts in der Schul-Cloud Brandenburg).