Besuch bei Nexenio

Am 31. Juli wurde das Schul-Cloud Team von der Firma neXenio in dessen Büro am Gendarmenmarkt in Berlin eingeladen. Ziel war es, die bestehende Integration des nexboard's, welche zum Digitalgipfel 2017 in Ludwigshafen implementiert wurde, zu erweitern. Die Lehrkräfte und Schüler und Schülerinnen der Schul-Cloud sollen die Möglichkeit erhalten, bestehende nexboards in die Unterrichtsthemen einzubinden und auch neue Boards zu erstellen. Das nexboard kann hierbei als Diskussionsplattform innerhalb des Unterrichts eingesetzt werden, aber auch für Brainstorming und das Erstellen von MindMaps. Sehr hilfreich ist auch die Live-Streaming Funktion, wodurch schon während des Digitalgipfels zwei Klassen an verschiedenen Standorten miteinander kommunizieren und kollaborativ arbeiten konnten.

Nach einer sehr interessanten Diskussion konnten sich beide Seiten darauf einigen, in welcher Form die Integration klappen soll. Man verständigte sich auf die nächsten Schritte und ist zuversichtlich, dass nexboard bereits in wenigen Wochen allen Schulen der Schul-Cloud zugänglich gemacht werden kann. Über die genaue Benutzung wird es noch eine Anleitung geben, damit das nexboard ideal im Unterricht genutzt werden kann.

Im Anschluss lud das Team von neXenio noch zum gemeinschaftlichen Grillen ein. Das Team der Schul-Cloud möchte sich an dieser Stelle recht herzlich bei den Gastgebern bedanken und freut sich weiterhin auf eine vertiefte Zusammenarbeit.

© Nexenio

Newsletter anmelden