< zur├╝ck zu Erste Schritte

Meine Schule registrieren

Eine einheitliche Plattform f├╝r die ganzen Schule bringt viele Vorteile. Die Einhaltung des Datenschutzes wird einfacher (z.B. m├╝ssen Erziehungs-berechtigte nur einmal in eine Nutzung einwilligen und nicht f├╝r jede Einzell├Âsung erneut), die Zusammenarbeit im Kollegium wird erleichtert und die Sch├╝ler:innen m├╝ssen nur mit einer Plattform vertraut gemacht werden, um nur einige Beispiele zu nennen. Daher wird die HPI Schul-Cloud immer als L├Âsung f├╝r die ganze Schule eingef├╝hrt. Nat├╝rlichen k├Ânnen auch nur einzelne (Pilot)Klassen oder Lehrer:innen die HPI Schul-Cloud im Unterricht nutzen, um auszuprobieren, wie eine digitale Plattform am besten genutzt werden kann. Die Registrierung erfolgt jedoch immer auf Schulebene in Abstimmung mit der Schulleitung.

Wenn Sie sich entschieden haben an ihrer Schule die HPI Schul-Cloud einzuf├╝hren, kann die Schulleitung direkt online die Registrierung vornehmen. Sie brauchen daf├╝r lediglich Namen und E-Mail Adresse von je einer Person (/Lehrkraft), welche die fachliche und technische Leitung der HPI Schul-Cloud ├╝bernimmt.

So stellen wir uns das Profil dieser Rollen vor:

­čĹą Die fachliche Leitung...

Aufgaben

  • wirkt bei der schulinternen Fortbildungsplanung mit
  • entwickelt Ideen und Vorlagen zur unterrichtlichen Nutzung der HPI Schul-Cloud im Kollegium
  • nimmt an zentralen (Online-)Veranstaltungen zur p├Ądagogischen Begleitung der Schul-Cloud teil

Voraussetzungen

  • m├Âchte dazu beitragen, die HPI Schul-Cloud-Nutzung allen an der Schule zu erm├Âglichen
  • kann Lehrkr├Ąfte und Sch├╝ler:innen den p├Ądagogisch-didaktischen Nutzen der HPI Schul-Cloud erl├Ąutern
  • entwickelt gerne neue didaktische Konzepte und erprobt diese

­čŤá Die technische Leitung...

Aufgaben

  • legt die Accounts f├╝r Lehrkr├Ąfte und Sch├╝ler:innen in der eigenen HPI Schul-Cloud an
  • verwaltet die Berechtigungen der Lehrkr├Ąfte in der HPI Schul-Cloud
  • verwaltet die Nutzung der Teams und der Chatfunktion f├╝r die Schule
  • unterst├╝tzt die Nutzer:innen an der Schule bei einfachen, technischen Problemen
  • unterst├╝tzt den Schultr├Ąger bei der Sicherung der technischen Voraussetzungen zur Nutzung der HPI Schul-Cloud an der Schule (bspw. schnelles Internet, WLAN, Endger├Ąteverf├╝gbarkeit).

Voraussetzungen

  • hat ein grundlegendes technisches Verst├Ąndnis f├╝r den Umgang mit Online-Anwendungen
  • ist offen f├╝r eine vertiefte Auseinandersetzung mit der HPI Schul-Cloud und ihren p├Ądagogisch-organisatorischen M├Âglichkeiten
  • bringt Zeit und Geduld mit um (sich wiederholende) Nutzeranfragen zu beantworten

­čôŁ Registrierung


Die Schulleitung meldet die eigene Schule in 4 Schritten an:

  1. Die Schulleitung rekrutiert an ihrer Schule einen p├Ądagogischen, sowie einen fachlichen Leiter.
  2. Die Schulleitung f├╝hrt online die Registrierung ihrer Schule f├╝r die HPI Schul-Cloud durch.
  3. Die Schulleitung erh├Ąlt im Anschluss eine Authentifizierungsmail und best├Ątigt diese.
  4. Die Schulleitung erh├Ąlt ca. 48h sp├Ąter die Vertragsunterlagen, unterschreibt diese und schickt sie per E-Mail zur├╝ck.

­čĺî Nach Eingang der unterschriebenen Vertragsunterlagen erhalten Schulleitung, fachliche Leitung und technische Leitung per E-Mail ihre pers├Ânlichen Anmeldedaten (Admin-Accounts) f├╝r die HPI Schul-Cloud. Sie k├Ânnen nun Nutzer:innen anlegen, schulweite Einstellungen vornehmen, sowie die Aufkl├Ąrung der Schule, einschlie├člich der Eltern, ├╝ber die HPI Schul-Cloud koordinieren und mit digital gest├╝tztem Unterricht loslegen!

Ô×í Hier geht's direkt zur Registrierung ihrer Schule.