Wissenschaftliche Begleitforschung des Georg-Eckert Instituts: „Schools in the Cloud“ in der Rollout-Phase

Das „Georg-Eckert-Institut Braunschweig“ (GEI) freut sich darauf, die Einführung der HPI Schul-Cloud auch in der Rollout-Phase wissenschaftlich zu begleiten. Unsere bisherigen Forschungsergebnisse im Projekt „Schools in the Cloud“ konnten schöne best practice Beispiele im Umgang mit digitalen Medien und der HPI Schul-Cloud zeigen. Anregungen für fachübergreifende Unterrichtsszenarien und Methoden sind bereits in einer „Broschüre“ für Lehrerinnen und Lehrer veröffentlicht.

Wie geht es weiter?

Aufbauend auf den bisherigen Studienergebnissen konzipieren und analysieren wir Workshops für interessierte Lehrerinnen und Lehrer, die in der Rollout-Phase mit der HPI Schul-Cloud arbeiten möchten. Die Begleitforschung des Georg-Eckert-Instituts verfolgt dabei einen hands-on-approach, der motivierte Lehrerinnen und Lehrer in ihrer konkreten Bedarfssituation ‚abholt‘, bei der Verwendung von digitalen Medien unterstützt und zu Multiplikator_innen für die Kommunikation innerhalb des Kollegiums befähigt.
Konkret werden in Workshops best practice Beispiele aus der bisherigen pädagogisch-didaktischen Begleitforschung des „GEI“ vorgestellt und im Fachunterricht ausprobiert. Ziel dieses Vorgehens ist es, in den Schulen und im Kollegium die Reflexion eigener Unterrichtspraktiken anzuregen sowie Impulse für die Verwendung digitaler Medien im Schulalltag zu setzen. Am Ende steht ein Wegweiser mit Anwendungsszenarien für spezifische Schultypen und Nutzungsgruppen.

Wann und wo geht es los?

Die Workshops finden deutschlandweit von September bis März des Schuljahres 2018/19 an MINT-EC-Schulen statt. Zur Teilnahme herzlich eingeladen sind interessierte Lehrerinnen und Lehrer, mit und ohne Vorkenntnisse im Umgang mit der HPI Schul-Cloud. Lehrpersonen, die an den Workshops teilnehmen möchten, melden sich bitte unverbindlich per Mail* unter: bock@gei.de.

Autorin: „Annekatrin Bock“, Georg-Eckert-Institut Braunschweig



Hinweise der Redaktion

Bildnachweis/Titel: HPI/K. Herschelmann

*Hinweis zum Datenschutz: Ihre Mailadresse, ihr Name und der Name der Schule für die Sie tätig sind, werden für die Laufzeit des Projektes ausschließlich dafür gespeichert und verwendet, um Sie mit organisatorischen Informationen zu den Workshops (Ort, Zeit, Ablaufplan etc.) zu kontaktieren. Sie können ihre Interessensbekundung jederzeit per Mail an bock@gei.de widerrufen. Ihre Kontaktdaten werden dann entsprechend gelöscht.