< zurück zu Erste Schritte

Möglichkeiten zeitlich versetzten Unterrichts:

  • Hinterlegte Unterrichtsinhalte in Kursen und Themen
  • Hinterlegte Arbeitsmaterialien in Form von Dateien
  • Gestellte Aufgaben
  • Wochenpläne
  • Offene Arbeitsangebote

Hinterlegte Unterrichtsinhalte und Themen in  Kursen

Unterrichtsinhalte können in Kursen untergebracht sein. Diese werden von dir angelegt und mit Inhalten gefüllt. Nachdem du die Schüler:innen dem Kurs hinzugefügt hat, haben diese Zugriff auf die dort hinterlegten Inhalte.

Klicke im Menü auf KURSE.


In der Kursübersicht findest du alle Kurse, die bereits angelegt wurden.

Ein Kurs ist in Themen aufgeteilt.

In Themen können wir nun unsere Unterrichtsinhalte, also Texte, Bilder, Animationen, Videos usw. unterbringen.


Hinterlegte Arbeitsmaterialien in Form von Dateien

Dateien spielen oft eine zentrale Rolle in vielen Arbeitsprozessen und können natürlich auch hier untergebracht und verwaltet werden.

In der HPI Schul-Cloud hat jeder angelegte Kurs auch einen dazugehörigen Kursordner. Diesen findest du unter dem Menüpunkt Dateien und dort im Unterbereich Kursdateien.

Dort kannst du Arbeitsmaterialien hinterlegen.


Gestellte Aufgaben

Über die Aufgaben-Funktion können Lehrkräfte zeitlich befristete Aufgaben erstellen, die von den Schüler:innen eine Abgabe verlangen.

Aufgaben sind in den meisten Fällen an Kurse und vielleicht auch an spezielle Themen gebunden.

Es gibt also aktuell vier Bereiche, in denen wir Aufgaben finden können:

  • Auf der Startseite
  • Im Kurs
  • Im Thema (immer ganz unten auf den Themenseiten)
  • Im Menüpunkt Aufgaben


Eine gestellte Aufgabe erwartet von den Schüler:innen meist auch eine Abgabe. Diese kann in der Aufgabe selbst im Tab Abgabe in Form von Text oder einer Datei erfolgen:

Im Tab Feedback kann die Lehrkraft anschließend eine Rückmeldung oder - je nach Unterrichtskonzept - eine Form der Bewertung hinterlegen.

Achtung: Fristen beachten!

Nachdem die Abgabefrist einer Aufgabe abgelaufen ist können keine Abgaben mehr getätigt werden! Beachten Sie daher immer die eingestellten Fristen.


Wochenpläne

Die Arbeit mit Wochenplänen kann eine gewinnbringende Ergänzung zum E-Learning darstellen. Selbstständigkeit und Organisationsfähigkeit stehen hierbei besonders im Fokus.

Hier eine Zusammenfassung dieser Arbeitsform aus dem Methodenpool der Uni Köln:
Hier geht's zur PDF!

Auf dem Bildungsserver Berlin-Brandenburg findet ihr auch ein paar Layout-Vorlagen und Beispiele:
Bildungsserver Berlin-Brandenburg


Offene Arbeitsangebote

Macht euren Schüler:innen auch offene Arbeitsangebote, bei denen sie selbst über Inhalt, Umfang und Tiefe entscheiden können.

Beispiele dafür folgen in Kürze...